Die Models Ernährung

Wie ernähren sich eigentlich Models damit sie so eine Traumfigur bewahren können (Models Ernährung)? Diese Frage stellen sich die meisten Frauen während ihres Lebens? Ja, und wie läuft das ab mit Models Ernährung? So viel kann schon mal gesagt werden, es ist Blödsinn, dass die Ernährung von Models (Models Ernährung) sich nur aus in Orangensaft getränkten Wattebäuschen und selbsthergestellter Zitronen-Cayenne Limonade zusammensetzt. Aber wie machen diese ranken und schlanken Supermodels das denn dann mit dem Essen?

Models Ernährung- Clean Eating

Der Grundsatz jedes Models ist eine gesunde und ausgewogene Ernährung, sie vermeiden Rohrzucker und Weizenmehl und sie schwören oft auf das Prinzip des Clean Eating. Das Prinzip des Clean Eatings heißt auf Produkte zu verzichten, die zu viel Zucker und vor allem Weizenmehl, also Kohlenhydrate beinhalten. Des Weiteren bedeutet Clean-Eating Detox. Detox ist besonders in letzter Zeit stark in Mode gekommen und bedeutet den Körper durch eine Tee- beziehungsweise Saftkur entgiften zu wollen.

Die Models Ernährung

Models Ernährung heißt auch auf den eigenen Körper zu hören

Es ist wichtig die Warnsignale des Körpers wirklich aus ernst zunehmen und auf alle Signale zu reagieren und diese zu deuten. Am besten ist es dafür ein Food-Tagebuch zu führen, das heißt, dass man sich jeden Tag alle Speisen, die man im Laufe dieses Tages isst notiert und sich dazuschreibt wie man sich in diesem Moment gefühlt hat. Also ob man danach aufgebläht oder müde war zum Beispiel. Models Ernährung bedeutet, dass man sich umso wohler fühlt je besser man seinen eigenen Körper kennt.

Models Ernährung – Es ist wichtig Gründe für Gelüste zu finden
Models Ernährung – die meisten Models versuchen ihren Gelüsten auf die Spur zu kommen und zu verstehen warum ihr Körper nun in diesem Moment genau Lust auf Süßes oder auch Salziges hat oder warum man Heißhunger hat, denn der Körper weiß welche Bedürfnisse er nun gerade hat und manchmal steckt hinter Heißhunger schlicht und einfach Flüssigkeitsmangel. Also bevor man gleich los futtert sollte man es zuerst einmal mit Flüssigkeitszufuhr versuchen, denn so machen das auch Models (Models Ernährung). Sollte man nach einem stressigen und anstrengenden Tag Heißhunger nach Schokolade haben, empfehlen viele Topmodels Schokolade mit mindestens 80% Kakaoanteil oder Datteln mit Mandelmus. Das ist viel gesünder als herkömmliche Milchschokolade, stillt den Heißhunger und das Verlangen nach Süßigkeiten und beinhaltet vor allem viel weniger Kalorien als die herkömmliche Schokolade (Models Ernährung). Also wenn man Lust auf Süßes hat, dann sollten nur Süßigkeiten gegessen werden, die dem Körper nicht schaden, das heißt Finger weg von zuckerhaltigen Riegeln und Fertiggerichten (Models Ernährung).

 

Weitere Suchbegriffe:

  • blume sucht baum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.