Die Erfolgsgeschichte eines Models

 

Models und deren Leben

 

Es gibt wenige Themen, die in der internationalen Presse so heiß debattiert werden wie das Leben als Model. Und das im guten genau so wie im schlechten Sinne.
Mädchen träumen davon, selsbst einmal Model zu werden, Teenager beneiden sie, Erwachsene sind oft zwiegespalten, sie bewundern oder verachten das Leben als Model.

Doch was macht das Leben als Model eigentlich so besonders? Oder besser gefragt: Was macht das Leben als Model eigentlich aus?

Dem Klischee nach profitieren Models einzig und allein von ihren Genen und dem guten Aussehen. In der Realität aber sieht das schon ganz anders aus. Das Leben als Model ist alles andere als einfach. Wenn man nicht das Glück hat, zufällig auf der Straße entdeckt zu werden, was wohl den wenigsten passiert, liegt hinter den meisten Models ein langer Kampf um Ansehen und Anerkennung. Gerade am Anfang der Modelkarriere bedeutet jeder Tag im Leben als Model die erneute Suche nach Jobs und damit Bezahlung. Erst nach einiger Zeit und einigen erfolgreichen Jobs kann man sich in der Modelwelt richtig etablieren.model

Dann gilt es natürlich, diesen Erfolg zu halten. Und dazu gehört einiges an Disziplin. Obwohl immer wieder kritisiert: noch ist es die Regel, dass Models bestimmten Maßen entsprechen müssen. Das bedeutet, dass Ernährung, Sportprogramm und Körperpflege oberste Priorität im Alltag haben müssen. Und das hat oft seinen Preis. Statt Burger und Schokolade stehen Salat und Powerfood auf dem Diätplan. Und Sport wird nicht zum Spaß gemacht, sondern weil der Körper das Kapital ist.

  • Gutes Aussehen
  • Sport
  • Ernährung
  • keine süßen Sünden

Da muss man sich schon so manches Mal zusammenreißen, wenn man der Selleriestange kaut, während die Freunde neben dir schlemmen.model
Das Leben als Model steht natürlich auch ständig in der Öffentlichkeit. Das ist nicht nur Tatsache, sondern auch erwünscht. Dennoch bedeutet es für das Model, dass jeder Fehltritt, jeder Ausflug in Jogginghose und jeder Drink zu viel direkt in der Klatschpresse landen könnte. Wer Model sein möchte, muss also bereit sein, auf seine Privatssphäre – und die seiner Familie – zu verzichten.

Ist das Leben als Model denn wirlich nur hart?

Natürlich nicht. Das Leben als Model behält trotz allem seinen gewissen Reiz und Zauber, dem vor allem junge Mädchen verfallen. Nicht umsonst sind Castingshows, die auch Models suchen, beliebter denn je

  1. Der Anfang ist immer etwas holprig
  2. Durchhaltevermögen
  3. hartnäckigkeit
  4. Erfolg

Man sollte sich aber fragen, ob das Leben als Model wirklich eine Alternative zu eigenen darstellen könnte oder ob man es nicht doch lieber beim Träumen belässt.

Weitere Suchbegriffe:

  • leben als model nicht einfach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.